Squash in Hessen

Ergebnisse 3. DJRL in Hamburg

Vom 20 bis 21. Januar 2018 fand im Sportwerk Hamburg die 3. DSQV Jugendrangliste der Saison 2017/2018 statt. Hessen beteiligte sich mit 14 Jugendlichen in allen Altersklassen.

Alexandra Kotkolik und Johannes Dehmer-Saelz (beide SC Yellow Dot Maintal e.V.) TOP gesetzt!

Bei den Mädchen A starten für Hessen Alexandra Kotkolik und Lara Piechaczek (beide SC Yellow Dot Maintal e.V.). 

Lara war auf Position 5 bis 8 gesetzt und hat eine sehr gute Leistung auf dem Turnier gezeigt. Sie besiegte im ersten Spiel Carina Draeger aus NRW und musste sich danach mit der an 2 gesetzten Dana Maille messen. 1:3 hieß das Ergebnis aber jeder Satz war stark umkämpft. Letztlich belegte Lara Position 6. 

Alexandra Kotkolik war auf Position 1 gesetzt und hatte bis zum Halbfinale auch keine Probleme die Spiele für sich zu entscheiden. Dort traf Alexandra auf Nour Safaey-Hassan vom Paderborner SC. Alex musste sich 1:3 geschlagen geben nach hart umkämpften Sätzen und belegte am Ende Rang 3 durch einen Sieg über Leah Brebeck. 

Bei den Jungen U19 spielten Sebastian Eisele (Squash Cats 1986 Wallau), Luis Brandl (Town Squash Club Kassel) und Johannes Dehmer-Saelz (SC Yellow Dot Maintal e.V.). 

Sebastian Eisele verlor die erste Runde des 16er Feldes leider knapp im fünften Satz und spielte dadurch die Trostrunde. Das gleiche Los hatte Luis Brandl, sodass die beiden Hessen gegeneinander spielen mussten. 

Dieses Spiel entschied Luis gegen Sebastian mit 3:1. Luis belegte Rang 14 und Sebastian Rang 15.

Johannes hatte in seiner Altersklasse bis zum Finale keine Probleme und gewann jeweils 3:0 gegen Lennart Hinrichs (NRW), Maximilian Baum (NRW) und André Igelbrink (NRW). Im Finale musste Johannes sich gegen Nils Schwab aus Baden-Württemberg jedoch 1:3 geschlagen geben und belegte Rang 2.

Bei den Mädchen B gab es eine sehr positive Überraschung. Zum ersten Mal startete Stefanie Gröning (Skwosch-Frösche Marburg) ungesetzt ins Turnier. Sie spielte überragend und sicherte sich den Gewinn des Mädchen B Wettbewerbes. Emily Thielemann (Skwosch-Frösche Marburg) musste auch bei den Mädchen B spielen und überzeugte mit einer sehr guten Leistung. Sie errang Platz 7.

Moritz Tischler (Squash-Pointers Gießen) und Jan-Peer Hofmann (1. Darmstädter Squash Club 1979) waren bei den Jungen U15 auf Position 3/4 gesetzt.

Beide Spieler überzeugten in der Vorrunde und kamen erwartungsgemäß ins Halbfinale. Moritz musste sich dort leider gegen den auf Pos.1 gesetzten Dennis Igelbrink (NRW) geschlagen geben. Jan-Peer hatte auch gegen den an Pos. 2 gesetzten Niklas Niepelt (NRW) leider das Nachsehen. Die beiden Hessen spielten Platz 3 aus und Moritz gewann diese Begegnung 3:0.

Insgesamt 5 Youngstars aus Hessen waren im Wettbewerb Jungen U13.

In Gruppe A kämpften Janis Groß (Skwosch-Frösche Marburg) und Niclas Bagehorn (S.C. Yellow Dot Maintal) gegen jeweils 3 weitere Mitstreiter. Janis gewann 3 Spiele und belegte am Ende der Gruppenphase Rang 2. Niclas hat leider alle 4 Spiele in der Gruppe verloren aber zeigte bei jedem Spiel vollen Einsatz.

In Gruppe B zeigte Dariush Feick (SC Monopol Frankfurt) eine gute Leistung und belegte nach einem gewonnenen und zwei verlorenen Spielen Rang 3.

In der Gruppe C machte Tomas Palacio Vallejo (SC Monopol Frankfurt) es seinem Vereinskameraden Dariush nach und belegte nach einem gewonnenen und zwei verlorenen Spielen ebenfalls Rang 3.

Als letztes hatten wir die Gruppe D in dieser André Arshakian (Skwosch-Frösche Marburg) sein bestes gab und am Ende auch Rang 3 belegte.

Somit kamen wir zu den Platzierungsspielen. Janis konnte leider in den Platzierungen kein Spiel mehr gewinnen und belegte damit Platz 8. In der zweiten Phase der Plätze 9-16 standen sich Tomas und Dariush gegenüber welches Dariush am Ende mit 3:1 gewann. Im Spiel um Platz 9 verlor Dariush gegen Cedric Karres (BY) und belegte Platz 10. Platz 12 ging an Tomas und Platz 13 an Andre.

Durch die ungraden Zahlen der Gruppen hatte Niclas Bagehorn leider kein Platzierungsspiel mehr und errang Platz 17.

Die nächste Deutsche Jugendrangliste findet vom 10-11.03.2018 in Böblingen statt.

Zu den Spielergebnissen kommt man hier.

FOTOSTRECKE

Vielen Dank an Uli Tischler für die Fotos.

 

 

Offizielle Pool Partner

HSQV Partner

HSQV Termine

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Hessischer Squash Verband e.V.